Mit staatlichen Mehreinnahmen jetzt die kalte Progression abbauen - CGM fordert mehr Netto vom Brutto

02.09.2014 - Die Christliche Gewerkschaft Metall (CGM) fordert die Bundesregierung auf, angesichts der aktuellen Steuermehreinnahmen nun den dauerhaften Abbau der kalten Progression in Angriff zu nehmen. „Von den circa 4 Milliarden Euro Mehreinnahmen, die der Bund im ersten Halbjahr 2014 verbuchen konnte, müssen jetzt endlich auch die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Deutschland profitieren“, verlangt der CGM-Bundesvorsitzende Adalbert Ewen.

„Kein Wettbewerb auf Kosten der Belegschaft“

07.08.2014 - „Zukunftsbild 2020+“: CGM appelliert an Verantwortung von Daimler - Ein deutliches Lob, aber auch mahnende Worte kommen von Markus Malm, dem Vorsitzenden der CGM in Baden-Württemberg, zum „Zukunftsbild Sindelfingen 2020+“. Betriebsrat und Geschäftsführung bei Daimler hatten die Betriebsvereinbarung geschlossen, um den Standort Sindelfingen möglichst dauerhaft zu sichern.

Gewerkschaft CGM baut Arbeit vor Ort aus

06.08.2014 - Karsten Ristow neuer Geschäftsführer in Augsburg - Die Stärke der CGM, der Christlichen Gewerkschaft Metall, ist ihre Nähe zu den Beschäftigten: Wer zu den Betriebsräten der CGM kommt, egal ob Mitglied oder nicht, bekommt Unterstützung. „Wir kümmern uns um die Leute.“, sagt Adalbert Ewen, der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft, die vor allem in der Metallindustrie und im Handwerk aktiv ist. „ Persönlich. Menschlich. Nah. Das ist nicht nur ein Slogan, dieser drei Wörter leben wir.“ Jetzt will die CGM die Arbeit in der Fläche weiter ausdehnen.

CGM kritisiert VW-Sparpläne als Panikmache

22.07.2014 - Betriebsrat Lühring: „Winterkorn soll seine Hausaufgaben machen“. „Es reicht. Statt wieder nur die Belegschaft zu melken, sollte Martin Winterkorn endlich seine Hausaufgaben machen.“ Mit deutlichen Worten meldet sich Marc Lühring, VW-Betriebsrat in der Fraktion der Christlichen Gewerkschaft Metall (CGM), vor der Betriebsversammlung am Mittwoch zu Wort. „Erst ein Brief an das Management und ein großes Zeitungsinterview, dann am Mittwoch die erste außerordentliche Betriebsversammlung, die ich erlebe, und ich bin schon seit 1985 dabei - was soll denn das?“, fragt sich Lühring.

„Was lange währt, wird endlich gut“: CGM begrüßt die Einführung des Mindestlohnes

04.07.2014 - Die Christliche Gewerkschaft Metall (CGM) begrüßt die Einführung eines flächendeckenden Mindestlohnes ab 2015: „Was lange währt, wird endlich gut. Das Gesetz zur Stärkung der Tarifautonomie wird ab 2015 dafür sorgen, dass unwürdige Arbeitslöhne der Vergangenheit angehören“, freut sich der CGM-Bundesvorsitzende Adalbert Ewen.

„CGM fordert fußballfrei am Freitag“

03.07.2014 - Zur Diskussion über fußballfrei beim Deutschlandspiel am Freitag äußert sich die Christliche Gewerkschaft Metall (CGM):