CGM-Maiaufruf 2015: Weil Frauen mehr verdienen!

01.05.2015 - Auch in diesem Jahr ist der 1. Mai, der Tag der Arbeit, wieder eine Gelegenheit für die CGM Stellung zu nehmen. Stellung zu nehmen zu einem Thema, das in unserer Gesellschaft und in der Arbeitswelt seit langem einer Änderung bedarf. Der Equal Pay Day hob in diesem Jahr bereits auf die ungleiche Situation zwischen Männern und Frauen bei den Gehaltsstrukturen ab.

CESI: Internationaler Frauentag – „Gender Pay Gap schließen, Gewalt gegen Frauen verhindern“

08.03.2015 - Die Vorsitzende des CESI-Frauenrechtsausschusses FEMM Kirsten Lühmann erklärt anlässlich des Internationalen Frauentags

CGM begrüßt Abschluss in Baden-Württemberg - Bundesvorsitzender Ewen: Gute Lösungen für drängende Probleme/Landesvorsitzender Malm dankt Mitgliedern für ihren Einsatz

24.02.2015 - Mit Erleichterung reagiert die Spitze der Christlichen Gewerkschaft Metall auf die Einigung in den Tarifverhandlungen der Metall- und Elektroindustrie in Baden-Württemberg.

Vorstand ignoriert unsere Kolleginnen und Kollegen! 100 Jahre ZF: ZFLS-Aufsichtsrat Martin Rott fordert Vorstand auf, endlich für gleiche Bezahlung der Jubiläumsvergütung zu sorgen

02.02.2015 - Sorge um das Miteinander nach Fusion mit Bosch in Schwäbisch Gmünd. Der Getriebehersteller ZF aus Friedrichshafen und seine weltweit 72.000 Mitarbeiter/innen gehen in ein Jubiläumsjahr – so stand es in der Zeitung. 1915 wurde die Zahnradfabrik GmbH in Friedrichshafen gegründet, jetzt soll groß gefeiert werden. Aber ohne die Mitarbeiter/innen der ehemaligen ZF Lenksysteme in Schwäbisch Gmünd (seit 1. Februar Robert Bosch Automotive Steering).

Nachruf: Detlef Lutz verstorben

03.12.2014 - Betroffen haben langjährige Weggefährten der CGM die Nachricht vom plötzlichen Tod des ehemaligen stellvertretenden CGM-Bundesvorsitzenden Detlef Lutz aufgenommen.

CGM koppelt Altersteilzeit an Ausbildung: Große Tarifkommission empfiehlt 5,8 Prozent mehr Entgelt für Metall- und Elektroindustrie / Vorsitzender Ewen: Chance für Fachkräftenachwuchs

28.11.2014 - Die Christliche Gewerkschaft Metall (CGM) fordert 5,8 Prozent mehr Entgelt für die etwa 3,7 Millionen Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie. Das hat die Große Tarifkommission der CGM am Freitag in Aspach (Baden-Württemberg) beschlossen. Schwerpunkt der CGM ist die Koppelung der Altersteilzeit an die Ausbildung.