28. CGM-Jahresfahrt führte in die Sächsisch-Böhmische Schweiz und nach Chemnitz

17.12.2018 - Am frühen Freitagmorgen des 14. Septembers 2018 machte sich die CGM-Betriebsgruppe bei Audi Ingolstadt auf den Weg zu ihrer erstmals dreitägigen Jahresfahrt. Ziel war in diesem Jahr die Sächsisch-Böhmische Schweiz.

2-Tagesfahrt der CGM nach Leipzig und zu BMW

17.12.2018 - Die Vorsitzenden des CGM-Kreisverbandes Allgäu, Bruno Wolf, und der CGM-Betriebsgruppe Bosch in Blaichach, Selim Karakas, hatten auch im Herbst 2018 wieder zu einer 2-Tagesfahrt eingeladen. Erfreulich viele CGM-Mitglieder, Freunde der CGM und Kolleginnen und Kollegen der Firma Bosch in Blaichach und EGCO-Fendt in Marktoberdorf nahmen daran teil.

CGM kommentiert: „Die Tarifbindung zu stärken ist ein hehres politisches Ziel, aber eine Schwächung der Tarifautonomie ist hierfür ein zu hoher Preis.“

17.12.2018 - Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) stellte in einem Interview mit der „Stuttgarter Zeitung“ am 13. Dezember einige Überlegungen zur Stärkung der hiesigen Tarifbindung an. Während die CGM die politische Anerkennung des öffentlichen Stellenwerts der Tarifarbeit sehr begrüßt, werfen seine konkreten Vorschläge einige Fragen zur Wahrung der Tarifautonomie auf.

IAB-Stellenerhebung: Zahl offener Stellen im verarbeitenden Gewerbe steigt rasant

07.11.2018 - Im dritten Quartal 2018 wurde mit bundesweit rund 1,24 Millionen offenen Stellen ein neuer Rekordstand erreicht. Im Verarbeitenden Gewerbe gab es gegenüber dem dritten Quartal 2017 einen Anstieg von fast 40.000 auf nunmehr gut 160.000 offene Stellen.

Statistisches Bundesamt: 87 % der Tarifbeschäftigten erhalten 2018 Weihnachtsgeld

05.11.2018 - Knapp 9 von 10 Tarifbeschäftigten in Deutschland (86,8%) erhalten im Jahr 2018 Weihnachtsgeld. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, beträgt das durchschnittliche Weihnachtsgeld 2.583 Euro brutto. Somit erhalten die tariflich gebundenen Beschäftigten in allen Wirtschaftszweigen im Schnitt 2,3 Prozent mehr als im Vorjahr.

CGM kommentiert den 1. Nationalen Stahlgipfel: „Grüner Stahl“ aus Deutschland hat Zukunft und liegt ganz im europäischen Interesse

30.10.2018 - Am 22.10.2018 kamen in Saarbrücken hochrangige Vertreter aus der Landes- und Bundespolitik, Unternehmen und Gewerkschaften zur Gründung der „Allianz der Stahlländer“ zusammen. Die CGM unterstützt den gemeinsamen Vorstoß für eine umweltfreundliche Stahlproduktion und fordert die Politik zum entschiedenen Eintreten für diese zentrale Grundstoffindustrie auf.