Die CGM-Betriebsgruppe Audi Ingolstadt feierte am 1. Dezember 2018 in der Sportgaststätte des TSV Ober-Unterhaunstadt ihren Jahresabschluss.

Die CGM-Betriebsgruppenvorsitzende Roswitha Brettschneider begrüßte die Träger der Adam-Stegerwald-Medaille, Josef Forster und Willibald Kriegelmeier. Ebenfalls hieß sie den Geschäftsführer der CGM, Karsten Ristow, und den Ehrenvorsitzenden Franz Barth sowie über 90 weitere Mitglieder und Jubilare willkommen.

Einen kurzen Rückblick über die vergangenen zwei Jahre ließ Roswitha Brettschneider der Begrüßung folgen. Für den besinnlichen Teil und die musikalische Gestaltung der Feier sorgte wieder mal die Stubenmusi Schiller.

Geschäftsführer Karsten Ristow bedankte sich in seiner Rede bei allen, die sich in irgendeiner Weise für die CGM eingesetzt haben und freute sich besonders über die zwei dazugewonnenen Mandate bei der Betriebsratswahl 2018. Danach ehrte er gemeinsam mit dem Bezirksvorsitzenden Gerhard Kastner mehrere Mitglieder für vier Jahrzehnte bei der CGM mit der Ehrennadel in Gold:



v.l.n.r.: Franz-Xaver Meier, Josef-Jakob Lodermeyer, Emma Püschner, Gerhard Kastner, Martin Wolfsfellner, Franz Barth und Karsten Ristow

Als nächstes dankten die Betriebsratskollegen von Franz Barth ihm mit einem Geschenkkorb für viele Jahre der guten Zusammenarbeit und sein vorbildliches Verhalten als Vorsitzender der Betriebsgruppe Audi. Wir wünschen ihm alles Gute für seinen weiteren Lebensweg!

v.l.n.r.: Gerhard Kastner, Roswitha Brettschneider, Franz Barth, Johann Schuster, Rudolf Heil, Hans Schalk und Bernhard Bauernfeind

Im Rahmen der Feier verteilte Roswitha Brettschneider zusammen mit Karsten Ristow prall gefüllte Nikolausstiefel an die anwesenden Kinder. Gut gestärkt nach dem Essen hatte jeder noch die Chance, bei einer Tombola einen Gewinn zu erzielen.

 

Bei so mancher Anekdote ließen die CGM-Mitglieder und ihre Familien den Abend ausklingen. Wir konnten wieder auf eine gut organisierte, schöne Veranstaltung zurückblicken, bei der sich Jung und Alt zusammengehörig fühlen konnten. 

Bernhard Bauernfeind

 

Persönlich. Menschlich. Nah.