Lokal-Termin mit FDP-Fraktionschef Christof Rasch

v.l.nr.: Christoph Rasche (FDP), Kimberly Bauer (CGM), Ulrich Bösl (CGPT), Harm Marten Wellmann (DHV)

Am 29.11.2018 trafen sich führende Vertreter des CGB-Landesverbands Nordrhein-Westfalen mit Christof Rasche, dem FDP-Landtagsfraktionsvorsitzenden in Düsseldorf.

An dem Lokaltermin nahmen seitens der christlichen Gewerkschaften Ulrich Bösl (CGPT), der stellvertretende Bundesvorsitzende und NRW-Landesvorsitzende des CGB, Kimberly Bauer, die CGM-Geschäftsführerin von NRW, und DHV-Geschäftsführer Harm Marten Wellmann teil.

Es war ein konstruktives Gespräch, bei dem es auch um ein Herzanliegen der DHV ging, nämlich der Beteiligung des Landes Nordrhein-Westfalen an dem Tariffähigkeitsverfahren gegen die DHV.

Herr Rasche versicherte, dass die FDP in NRW sich für die Vereinigungsfreiheit nach Artikel 9 GG und den freien Wettbewerb unter Gewerkschaften einsetze. Wir konnten unsere Punkte vorbringen und trotz Zeitdruck nahm sich Herr Rasche dankenswerterweise mehr Zeit als ursprünglich vorgesehen, da er die Wichtigkeit unseres Anliegens erkannte.

Beide Gesprächsparteien äußerten den Wunsch, diesen konstruktiven Austausch seitens Herrn Rasches, der FDP und des CGB und seinen Mitgliedsgewerkschaften in NRW auch in Zukunft weiterführen zu wollen.

An dieser Stelle möchten wir Herrn Rasche noch einmal für den Termin, seine Zeit und sein offenes Ohr danken.

Harm M. Wellmann

Persönlich. Menschlich. Nah.