Nachruf auf Josef Nemeth

CGM-Bezirksverband Herrenberg/Böblingen

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von Josef Nemeth (1935-2019), unserem Ehren-Mitglied und ehemaligen Betriebsrat, Betriebsgruppenvorsitzenden und stellvertretenden Vorsitzenden des Bezirksverbandes Herrenberg/Böblingen.

Josef Nemeth trat im November 1960 in den Christlichen Metallarbeiterverband, den Vorläufer der heutigen CGM, ein und stand somit kurz vor seinem 60-jährigen Gewerkschaftsjubiläum.

18 Jahre lang war er Betriebsrat bei Daimler Sindelfingen. 1984 wurde Josef Nemeth Betriebsgruppenvorsitzender. Ab 1976 arbeitete er als Beisitzer im Bezirksverband Herrenberg/Böblingen mit und wurde 2 Jahre später zum stellvertretenden Vorsitzenden des Bezirksverbandes gewählt.

Bereits 2010 statteten ihm der 1. Vorsitzende des Bezirksverbandes Herrenberg/Böblingen, Jürgen Stahl und sein Stellvertreter Götz Steiner zu seinem 50-jährigen Jubiläum einen Besuch ab. Sie überreichten dem CGM-ler die goldene Ehrennadel sowie die Ehrenurkunde und dankten ihm für das langjährige Engagement für die CGM.

Auf dem letzten Bezirksgewerkschaftstag in Gärtringen begrüßte ihn der neugewählte Vorsitzende Dirk Junger im Kreis der zahlreich erschienenen Mitglieder und Gäste, darunter sein langjähriger Wegbegleiter, unser Ehrenvorstand Paul Zechmeister.

 

 

Persönlich. Menschlich. Nah.